Hebehilfen für BAWEBA ® Schachtabdeckungen

Gasdruckfedern.

Diese Hebehilfe ist zur leichteren Bedienung der BAWEBA ® Schachtabdeckung. Bis zu einem Deckelgewicht von

700 Kg 

Können Gasdruckfedern eingebaut werden. Bei größeren Gewichten gibt es ansonsten Probleme beim Schließen des Deckels. Bis zu einem Schließwinkel von 45 ° sind übergroße Kräfte, oder Hilfsmittel notwendige. Zwischen 0 - 45° wirkt dann das Deckelgewicht mit.

Die Gasdruckfedern sind am Rahmen und unter dem Deckel befestigt, so dass die Abdeckung in sich eine statische Einheit bildet, die in die Statik des Bauwerks integriert wird.


Hydraulischer Antrieb

Bei schweren Schachtabdeckungen ab

700 Kg Deckelgewicht

werden hydraulische Hebehilfen eingesetzt.

Der Antrieb kann durch eine stationäre Einheit oder durch mobile Handpumpen.

Wird eine mobile Handpumpe eingesetzt, wird diese über Schnelltrennkupplungen an einer flüssigkeitsdichten Übergabeeinheit angeschlossen.

Mobile Pumpen sind nicht im Lieferumfang.

Dokumentation bei Komplettanlage nach Richtlinie 98/37/EG Maschinen.

Bei Mobilanlagen erhalten Sie auf Wunsch eine Konformitätserklärung.